QSL/QSOs

                                           == QSL/QSOS ==

Anerkennung von QSLs/QSOs

Für die DARC-Leistungs-Diplome werden nur bestätigte QSO gewertet. Bestätigt bedeutet immer, das von der jeweiligen Gegenseite die QSO-Daten ebenfalls eingespielt und im Kreuzvergleich geprüft wurden. Bestätigungen können auf unterschiedliche Weise vorliegen;

QSO-Daten ausgewählter Conteste, darunter alle DARC-Conteste: Bestätigungen liegen automatisch vor, wenn die Contestdaten der Gegenseite eingespielt sind;

Daten aus dem DML-Logbuch, die mit den QSO´s der QSO-Partner abgeglichen wurden;

Daten die über den Menüpunkt ADIF-Dateien einspielen in das DCL importiert wurden und für die ein Kreuzvergleich vorliegt. WICHTIG: ADIF-Dateien haben immer die Endung .adi

LOTW-QSLs_ins_DCL_importieren, im DCL werden diese Daten nach dem Import automatisch als "geprüft" betrachtet;

EQSLs_ins_DCL_importieren, diese QSO-Daten können aus dem persönlichen eQSL-System zum DCL geschickt werden.

ACHTUNG: eQSL akzeptiert nur QSO von authorized members (Status "AG" = Authenciy Guaranteed) und die Funktion ist eingeschränkt auf Nutzer mit mindestens Bronze-Status. Den Status erreicht man durch eine Spende an eQSL.

Import_aus_Clublog, auch hier können die QSO-Daten importiert werden die bereits in der Datenbank von Clublog bestätigt sind;

QSL_manuell ins_DCL eingeben (T-QSL) = traditionelle QSL, die per Hand individuell eingetragen wurden und von einem der Diplom-Manager zu prüfen sind. Meist wird ein PDF-File (Scan der QSL-Karten) per eMail akzeptiert, in Ausnahmefällen wird die Original-QSL angefordert