Anmelden

Version vom 29. Juni 2020, 14:26 Uhr von Dl4bbh (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
                                                    == Anmelden ==


Am DCL anmelden

Die Anmeldung beim DCL muss gewissen Sicherheitsstandards genügen, denn es erfordert bestimmte Sicherheitsregeln. Schließlich geht es bei der Beantragung von Diplomen um hohe Vertrauens-Anforderungen, die in der konventionellen Beantragung nur durch Vorlage der Original-QSL-Karten (also Dokumente) belegt wurden. Dementsprechend sind auch im DCL hohe Ansprüche an die Verifizierbarkeit der Funkverbindungen gestellt, die jedoch durch moderne Datenbank-Anwendungen sichergestellt werden können.

Aus Datenschutzgründen sollte es ebenso vermieden werden, dass eine Person die QSO-Daten einer anderen Person sehen kann.

Schließlich sei der Hinweis gestattet, dass es sehr aufwendig ist, im „Ehrenamt“ die Identitäten zu prüfen und damit auch die gesamte Struktur aktuell zu halten.

Folgende Möglichkeiten für eine Registrierung im DCL sind verfügbar:

   DARC-Mitglieder mit @darc.de-Adresse (empfohlen)
   Anmeldung mit Bezug auf LOTW-Account (für Nicht-DARC-Mitglieder empfohlen)
   Sonstige Anmeldung mit manueller externer Prüfung

Anmeldung mit einem eingerichteten "rufzeichen@darc.de"-E-Mail-Konto

DARC-Mitglieder sollten diese Möglichkeit nutzen. Hintergrund: Durch die Mitgliedschaft im DARC sind alle Kontaktdaten vorhanden. Die aus dem System generierte E-Mail-Adresse ist deshalb vertrauenswürdig. Informationen zur Einrichtung der *@darc.de-Adresse findet man auf der Web-Seite des DARC. Auch die Geschäftsstelle hilft gern weiter.

Clubstationen und Ausbildungsrufzeichen

Auch Clubstationen können das DCL nutzen. Die entsprechenden Zugangsdaten erhält man auf Anfrage bei der Geschäftsstelle des DARC [darc(at)darc.de].

Für eine Ausbildungsstation gilt dies nicht, sie hat keine eigene Mitgliedsnummer, da sie über den Rufzeicheninhaber verwaltet wird. Deshalb kann der Rufzeicheninhaber dafür keine zusätzliche *@darc.de-Adresse und damit auch keinen DCL-Login einrichten. Eine Ausbildungsstation dient ja ohnehin der Ausbildung und nicht dem Arbeiten von Leistungsdiplomen. Einfache Diplome, die man während der Ausbildung arbeiten kann, fordern überlicherweise nur einen Logbuchauszug, den jedes Logprogramm erzeugen kann. Ebenso ist es möglich, einen externen Antrag mit einer klassischen GCR-Liste einzureichen.

Anmeldung mit einem LOTW-Account

Die Anmeldung beim LOTW ist mit einer anspruchsvollen Überprüfung der Identität verbunden (Einreichung einer schriftlichen Kopie der Amateurfunklizenz und des Personaldokuments). Damit ist ein Rufzeichen in Verbindung mit einem LoTW-Konto vertrauenswürdig. Informationen dazu auch hier: https://www.arrl.org/files/file/LoTW%20Instructions/LoTW_Hilfe_PDF.pdf

Anmeldevorgang

Schritt 1: Auf der Startseite http://dcl.darc.de/~dcl/public/index.php auf "Registrieren" gehen.

Registrieren.jpg











Schritt 2: Rufzeichen und in der zweiten Zeile "rufzeichen@darc.de"-Adresse eintragen. Nicht-DARC-Mitglieder, welche jedoch eine LOTW-Mitgliedschaft besitzen, tragen ihr Rufzeichen sowie die eigene E-Mail-Adresse ein und müssen das Häkchen für LOTW-Überprüfung setzen. Die Echtheit der E-Mail-Adresse wird dann über das LOTW geprüft.

Danach auf den Button "Antrag auf Zugang" klicken

RegistrierungPasswortanfordern.jpg

Hat man schon einen DCL-Account, wird man darauf hingewiesen. Das Passwort wird erneut an die dort angegebene Mailadresse geschickt.

Schritt 3: Ist der Zugriff auf den DARC-Mail-Server (https://webmail.all-inkl.com) oder als Weiterleitung auf das individuelle E-Mail-Programm korrekt eingerichtet, bekommt man eine E-Mail die das Passwort (Nummer) enthält. Benutzer ohne *@darc.de-E-Mail, die den Antrag über LOTW-Prüfung oder als externen Antrag gestellt haben, erhalten die Anmeldeinformation über das dort vorgegebene E-Mail-Konto, jedoch erst nach entsprechenden Prüfroutinen. Ordnung muss sein :-) Mit diesen Zugangsdaten kann man sich dann anmelden. Beispiel:

DCLanmelden.jpg

Profilanpassen.jpg





  Danach sollte man unbedingt sein persönliches, individuelles Passwort einrichten. Ebenso sollte man seine Profildaten (Rufzeichen, Name, QTHs) kontrollieren und ggf. anpassen. Diese werden u.a. bei der namentlichen Ausstellung der Diplome verwendet.




Externe Prüfung: Diese externe Prüfung außerhalb des DCLs ist manuell und benötigt deshalb einige Zeit. Deshalb ist sie nur für "nicht@darc.de", bzw. ohne LOTW-Account vorzugsweise ausländische Rufzeichen, angedacht.