Mein DCL

                                               == Mein DCL ==

MeinDCLMenue.jpg Unter dem Menüpunkt Mein DCL sind alle Einstellungen und Aktivitäten zum eigenen Call einstellbar und abrufbar.

Profil: Hier müssen nach der Neuanmeldung alle persönlichen Einstellungen vorgenommen werden. Spätere Änderungen sind selbstverständlich möglich.
Profil im DCL anpassen Das Profil speichert wesentliche Kontakt-Daten. Diese sind für die Diplombeantragung wichtig.

Profil DR3W.jpg
   • Das Rufzeichen kann man nicht ändern, da es im DCL als Identifikator dient.
   • Der eigene Name ist wichtig - er erscheint auf dem Diplom. Bei PDF-Diplomen wird automatisch der Name aus dem Profil übernommen.
   • Der Club ist optional und macht nur Sinn, wenn ein Diplom für eine Clubstation beantragt werden soll. Privat-Funker sollten das Feld frei lassen.
   • Die E-Mail-Adresse ist wichtig, denn der Informationsfluss wird an einigen Stellen über E-Mails gesteuert.
   • Die Adresse dient der Zusendung eines Diploms per Post.


Call Historie: Weitere oder frühere Rufzeichen werden hier eingetragen.
Für jedes aufgeführte Rufzeichen MUSS ein eigenes Profil eingerichtet werden! Für das DCL ist jedes Profil ein eigenes Rufzeichen.
Neu eingerichtete Profile via Mail an dl4bbh(at)darc.de melden um aktiviert zu werden.
Beispiel:
Call Historie.GIF

Statistik: Alle im DCL für das eigene Rufzeichen vorhandenen Verbindungen werden hier nach den unterschiedlichsten Kriterien aufgelistet. MeinDCLStatistik.jpg

Entities: Anzeige aller gearbeiteten und bestätigten DXCC-Entities nach den unterschiedlichen Sendearten.

MeinDCLEntities.jpg

Diagramme: Graphische Darstellung der Aktivitäten nach wahlweise Jahr, Monat, Tag, Sendearten.
Diagram.jpg

DCL-QSLs: Anzeige aller im DCL bestätigten Verbindungen mit Angabe der Quelle aus der importiert wurde (DML, LoTW, ClubLog, eQSL).

MeinDCLDCLQsls.jpg